Slide background
A+ A A-

Datenschutz & AGB

Datenschutz & Copyrights
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte auch in Teilen oder in überarbeiteter Form ist ohne Zustimmung von Herrn Johannes Schneeweiss untersagt. Mit Angabe der E-Mail-Adresse erklärt sich der Kunde ausdrücklich einverstanden, den my-happy-dog.at Newsletter mit Werbe- und/oder Marketinginformationen zu erhalten.

Geltungsbereich
Vertragsabschlüsse, Angebote, Lieferungen und Leistungen von Johannes Schneeweiss über den myhappydog.at webshop, erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten mit der Abgabe der Bestellung der Ware durch den Kunden als angenommen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Es gilt die jeweils bei Einlangen der Bestellung aktuelle Version.

Vertragsabschluss
Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme der Bestellung durch myhappydog.at zustande. Die Bestellbestätigung erfolgt grundsätzlich durch Auftragsbestätigung per telefonischer oder elektronischer Bestellnachricht.

Preise und Gültigkeit
Alle Angebote und Informationen zu Angeboten sind freibleibend und unverbindlich.
Die angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten sämtliche gesetzlichen Abgaben (z.B. Umsatzsteuer).
Nicht enthalten sind insbesondere sämtliche im Zuge des Versands anfallende Kosten..

Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung der jeweiligen Bestellung Eigentum von myhappydog.at.
Zahlungen sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechungsdatum zu begleichen.
Zahlungen können per bargeldlosem Zahlungsmittel (paypal, Sofortüberweisung, etc.) erfolgen. Bei fragwürdiger Deckung behalten wir uns die Lieferung per Teil- oder Vorauskasse vor.
Bei Zahlungsverzug können Mahngebühren von EURO 6,18 pro Mahnung und Verzugszinsen von 12% p.a., sowie die zweckentsprechenden Inkassokosten gemäß der Inkassogebührenverordnung verrechnet werden.
Bei Zahlung mit bargeldlosem Zahlungsmittel können dem Kunden Disagiokosten anfallen. Diese werden vor der endgültigen Auftragsbestätigung gesondert ausgewiesen.

Lieferbedingungen
Die bestellten Waren werden erst nach Einlangen des Rechnungsbetrages auf dem angegebenen Geschäftskonto an die vom Besteller angegebene Adresse ausgeliefert. Lieferverzögerungen werden dem Kunden umgehend bekannt gegeben. Dem Kunden obliegt dann das Rect, vom Vertrag binnen 12 Stunden zurückzutreten.

Rücktritt
Kunden, die Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes oder ähnlicher Gesetze in ihren jeweiligen Wohnsitzstaaten sind, können binnen einer Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag zurücktreten.

Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung schriftlich (per Mail oder Post) innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Samstage, Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung der Frist mit. Es stehen aber jedenfalls 7 Werktage (ohne Samstage, Sonn- und Feiertage) zur Verfügung.

Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt.

Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

Rücksendekosten Österreich:
Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw in Rechnung zu stellen.

Rückgabe mangelhafter Ware
Beanstandungen einer gelieferten Ware können innerhalb 8 Tagen, ab Empfang der Ware gerechnet, berücksichtigt werden. Eine Reklamation hat schriftlich oder in elektronischer Form zu erfolgen. Beschädigungen, die durch den Transport entstanden sind, müssen zur eventuellen Geltendmachung von Ersatzansprüchen unverzüglich in geeigneter Form festgehalten werden. Eine beschädigte Verpackung ist bei der Übernahme dem Spediteur zu melden und am Übernahmeschein zu vermerken.

Nichtannahme, Rücksendung von Lieferungen, Nachforschungsauftrag
Der Kunde trägt sämtliche Porto- und Bearbeitungskosten, die durch eine Nichtannahme, Nichtabholung oder andere durch den Kunden verursachte Ursachen zu einer Rücksendung führen.
Der Kunde hat das Recht einen Nachforschungsauftrag über den Verbleib der Ware einzuleiten. Die Kosten dafür trägt jedoch der Kunde bei Eigenverschulden selbst

Online-Streitbeilegung
Bei Problemen mit Online-Käufen können Sie versuchen, über https://webgate.ec.europa.eu/odr/ zu einer außergerichtlichen Einigung zu gelangen.

Kontaktstelle für Reklamation:

Johannes Schneeweiß
Millstätter Straße 35
9545 Radenthein
+43 (0)4246 31063
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Wir freuen uns auf Sie als unseren
neuen Abonnenten.
Und Sie können sich über aktuelle Empfehlungen, Tipps und ein bisschen Entertainment freuen.

Jetzt abonnieren

Anmelden oder Registrieren